Einsatzmöglichkeiten

Aufgrund der Tatsache, das der Ortsverband vielseitig verwendbar ist, wird auf eine Darstellung aller einzelnen Einsatzmöglichkeiten verzichtet. In mehreren Beispielen werden deshalb nur einzelne Einsatzmöglichkeiten in den verschiedensten Schadensfällen aufgezeigt. Bitte melden sie sich für eine detailierte Beschreibung aller Einsatzmöglichkeiten bei uns. Wir werden sie dann Individuell über unsere Möglichkeiten beraten.

Die Aufgaben der Feuerwehren werden dabei nicht berührt. Vielmehr kann das THW hier unterstützend im Rahmen der Amtshilfe tätig werden.

Bei allen Unglücksfällen:

  • Bereitstellung von Einsatzkräften zur Unterstützung zuständiger Behörden und Organisationen
  • Ausleuchten von Schadensstellen (Stative, Powermoons, Scheinwerfer ...)
  • Aufbau und Betrieb von Notunterkünften

 

Bei Unfällen im Personen- und Güterverkehr:

  • Befreien eingeklemmter Personen
  • Beseitigen und Eindämmen akuter Gefahren
  • Sichern und Abtransportieren gefährlicher, eiliger oder verderblicher Güter
  • Bergung von Sachwerten
  • Sicherung der Verkehrswege
  • Beseitigung von Verkehrshindernissen; Bergung havarierter Verkehrsmittel
  • Umweltschutzmaßnahmen

 

Bei Verkehrskontrollen:

  • Ausleuchten von Verkehrskontrollen (Stative, Powermoons, Scheinwerfer...)
  • Aufbau von Überdachungen

 

Bei Bränden:

  • Mitwirkung bei der Personenrettung und -bergung aus Höhen und Tiefen
  • Unterstützung bei Evakuierungsmaßnahmen
  • Bergung von Tieren und Sachwerten
  • Sichern von Einsturzgefährdeten Gebäuden oder Gebäudeteilen
  • Beseitigung von Tierkadavern
  • unterstützende Wasserförderung bzw. Schmutzwasserförderung
  • Anlegen von Brandschneisen bei Flächenbränden

 

Bei beschädigten oder zerstörten Gebäuden:

  • Rettung und Bergung Verschütteter aus Gefahrenlagen (auch Höhen und Tiefen)
  • Sichern von Ver- und Entsorgungsanlagen

 

Bei Wassergefahren:

  • Mitwirkung bei der Rettung/Bergung von Menschen, Tieren, Sachwerten aus Wassergefahren
  • verschiedenste Transportaufgaben an Land mit hochgeländegängigen MLW II (Unimog)
  • Herstellen behelfsmäßiger Übergänge (Brücken, Stege)
  • Bau und Ausbesserung von Uferbefestigungen
  • Mitwirkung bei Hochwasserschutzmaßnahmen
  • Bau von Sandsackbarrieren
  • Bau von Anlegestellen
  • Bergung und Beseitigung von Treibgut
  • Ausleuchten von Einsatzstellen
  • Pumparbeiten aller Art
  • Aufräum- und Reinigungsarbeiten nach Hochwassern

Katalog der Einsatzoptionen des THW