Rahden-Pr. Ströhen, 02.02.2020

Besuch bei der Feuerwehr

,,Kommt doch mal vorbei und stellt euch vor'', unter diesem Motto besuchten wir den Löschzug Preußisch Ströhen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Rahden.

Mit dabei hatten wir GKW 1 und 2, MTW Zugtrupp, die 50 kVa Netzersatzanlage, das Einsatz-Gerüst-System (EGS) und allerhand Informationen über die Bundesanstalt THW.

Den Auftakt des Treffes bildete ein Exkurs zum Faktor Zeit im Einsatz, durch den ein Kamerad der Feuerwehr führte. Hierbei wurde das Zusammenspiel von Einsatzkräften und Feuerwehrleitstelle beleuchtet und warum und wie viel Zeit vergeht wenn im laufenden Einsatz Einheiten nachgefordert werden.

Daran knüpfte THW-Zugführer Marcus Berner dann mit einer Präsentation über das THW an. Darin ging er auf die Behörden- und Einsatzstruktur des THW's ein, stellte ein Portfolio der Einsatzoptionen vor und erklärte wie die Anforderungen von THW-Einheiten funktioniert.

Im Anschluss konnten sich die Feuerwehr-Kameraden noch einmal ein genaues Bild davon machen wie vielseitig z.B. die Bergungsgruppe ist und welchen Materialumfang das EGS zu bieten hat.

Im Gegenzug stellte uns die Feuerwehr ihr kürzlich vom Land NRW beschafftes HFS-System (Hytransfire-System) vor und erlaubte uns einen Blick auf Fahrzeug und Material.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: