13.08.2002

Ehrung von Stephan Blotevogel für langjährige Tätigkeit im THW

Lübbecke: Am Dienstag, den 13.08.02 wurde Stephan Blotevogel für seine 10 jährige Tätigkeit im Technischen Hilfswerk (THW) geehrt. Der am 06.08.1992 dem Ortsverband Lübbecke beigetretene Helfer bekam vom Ortsbeauftragten Klaus Konitzki in der zukünftigen Unterkunft des THW Lübbecke eine Urkunde für sein zehnjähriges Bestehen übereicht. Blotevogel, der zunächst dem THW beigetreten war, um dort seinen Ersatzdienst abzuleisten, durchlief schnell alle wichtigen Stationen eines THW Helfers. Nach verschiedenen Trupp- und Gruppenführerlehrgängen ist er seit 1996 als Zugführer tätig.

Bereits im Jahr 2000 konnte Blotevogel erste Erfahrung im Ausland sammeln, als er mit einem weiteren Lübbecker Helfer Frankreich im Einsatz war. Im Januar des Jahres 2000 half er die dortigen Sturmschäden zu beseitigen und kümmerte sich um Materialversorgung. Besonders der heutige Ausbildungsstand der THW-Helfer ist seinen Bemühungen zu verdanken. Erste leitende Erfahrungen als Zugführer konnte er sammeln, als im Sommer 2000 die Spraydosenfabrik der Econ Air in Lübbecke abbrannte und der Ortsverband zur Verstärkung gerufen wurde. Mit der Ehrung wurde ihm nun für seine langjährigen Dienste und sein ständiges Engagement für das THW gedankt. Ein besonderer Dank gilt auch seiner Ehefrau für das Verständnis für die Arbeit die ihr Gatte beim THW leistet.

BÖH OV Lübbecke Tim Fehse




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: