20.02.2006

Bambi für das THW - Ehrung für selbstloses Engagement

Bonn: "Sie waren zur Stelle, als die Natur verrückt spielte und die Not der Menschen am größten war." Mit dieser Begründung der BAMBI-Jury überreichte Laudator Claus Kleber, Moderator und Redaktionsleiter des heute-journals, dem Technischen Hilfswerk (THW) das goldene Reh zur Anerkennung für den Einsatz nach den schweren Naturkatastrophen in Südostasien, USA und Pakistan.

"Es ist eine besondere Ehre für eine Behörde, mit einem solch renommierten Preis ausgezeichnet zu werden" sagte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble bereits nach Bekanntwerden der Ehrung. "Ich freue mich, dass die Leistungen des THW im In- und Ausland auf diese Weise gewürdigt werden." Die Bundesanstalt THW ist eine Behörde mit besonderen Strukturen, denn sie wird zu 99 Prozent von ehrenamtlichen Engagement getragen. Die Hilfsbereitschaft der 77.000 Helfer wurde mit der Auszeichnung weltweit als besonders und nachahmenswert geehrt.

Neben dem THW bekamen auch die Bundeswehr und die Identifizierungskommission des Bundeskriminalamtes den BAMBI für ihr Engagement in Südostasien und Pakistan.

Quelle:

http://www.thw.de




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: